Eine Insel, geschaffen aus Licht und dem Atem des Universums …

Eine magisch schöne Insel mitten in der blauen Adria. Traumhafte, türkisfarbene Buchten mit kristallklarem Wasser, oft ganz für dich allein. Kräuterduft, der harzige Geruch der Bäume und die Meeresbrise liegen in der Luft und vermischen sich zu einem einzigartigen Aroma, das sofort beim Ankommen für Entspannung sorgt.

Pittoreske winzige Dörfchen und historische Städtchen mit mittelalterlichen Gassen - und das Meer ist immer in Sichtweite. Vis ist nur 90 qkm groß und mit 3460 Einwohnern eine der kleinsten bewohnten Inseln in der Adria. Die außergewöhnliche Insel hat sich ihren ursprünglichen Charme bewahrt, da sie lange für den Tourismus verschlossen war. Hier gibt es weder Bausünden noch Massentourismus. Vis entwickelt sich langsam und sehr individuell zu einem der schönsten Ziele im Mittelmeer, mit geschmackvoll renovierten Häusern und Anwesen, gepaart mit der überwältigenden Gastfreundschaft der freundlichen Inselbewohner.

Das Essen in den kleinen Konobas auf dem Land und in den Hafenstädtchen ist köstlich, frisch und mediterran, dazu einer der vielen hervorragenden Weine der Insel – Vis ist ein kulinarisches Paradies. Weinberge, Olivenhaine, Zitronenbäume, Lavendel und Rosmarin säumen uralte Eselspfade, auf denen du heute wunderbare, einsame Wanderungen mit atemberaubenden Ausblicken auf das Meer unternehmen kannst. Und dann kommst du in einer der vielen Buchten und Strände an, genießt die Ruhe, den Wind und die Sonne, tauchst ein in das kristallklare, türkisschimmernde Meer und bist einfach nur noch glücklich und Eins mit dir.

Wir sind sehr sicher – auch Du wirst Dich in diese zauberhafte Insel verlieben und sie gar nicht mehr verlassen wollen …

53

Buchten

90,3

qkm groß

3.460

Einwohner

2.600

Sonnenstunden

0

Verkehrsampeln

How to get here …

Die Reise nach Vis ist unkompliziert und wunderschön. Von fast allen deutschen Flughäfen gehen Flüge nach Split. Mit Bus oder Taxi ist man in 30 Minuten in der Innenstadt und am Hafen. Von hier fahren die Fähren nach Vis. Von Split aus verkehren mehrmals täglich Personen- sowie Autofähren nach Vis. Die Fahrt mit der Autofähre nach Vis dauert ca. 2,5 Std., mit der Personenfähre 1,5 Std. Tickets gibts online oder direkt am Anleger.

Falls in Split noch Zeit bleibt, empfiehlt es sich, das Gepäck in einer der vielen Aufbewahrungsstationen abzugeben und einen Spaziergang durch den historischen, berühmten Diokletianpalast mit seinem uralten Gemäuer zu machen. Oder noch einige der vielen regionalen Köstlichkeiten auf dem malerischen Markt zu probieren, der ebenfalls nur ein paar Schritte vom Hafen entfernt ist. Wer mit dem Auto kommt, kann direkt am Anleger in der Reihe parken und noch einen Rundgang machen.

Die Überfahrt zur weit draußen liegenden Insel Vis – vorbei an den Inseln Brač, Hvar und Šolta – ist traumhaft schön. Aller Stress der langen Autofahrt oder des Fluges fällt hier ab und der Weg übers Meer ist ein wunderbarer Übergang in die Weite und Ruhe der Insel. Garden of Talež liegt ca. 10 Kilometer vom Fährhafen Vis entfernt und ist nicht mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Abholung von der Fähre in Vis und Transfer zum Haus ist nach vorheriger Absprache möglich. Man kann auf der Insel Autos und Motorroller mieten.

Urlaub & Seminar auf Vis

Die Reise zu Dir

 

 

 

Informationen und Anmeldung